Vorstellung des Cook-Helper: Ein Einhänderbrett mit Schäler und Reibe

Hier möchte ich euch den Cook-Helper vorstellen, ein Einhänderbrett für die Küche, auf dem man durch verschieene Haltevorrichtungen alles mögliche schniden, aber auch schälen und reiben/raspeln kann. Aus privaten Gründen kann ich aktell kein eigenes Video dazu machen, möchte euch aber wenigstens darüber berichten und das Video des Herstellers sowie einen Bericht von mir mit einigen Fotos präsentieren.

Hier seht Ihr das Video des Herstellers, wo man schon einiges an Möglichkeiten des Cook-Helper gut erkennen kann:

 

Mein Bericht:

Grundlage des Cook-Helper ist ein stabiles Küchenbrett aus Holz, welches auf einer Seite mit Mitallspitzen und kleinen Pins bestückt wurde. Hier lassen sich etwa Brotscheiben auf den Pins festmachen oder  Obst zum Schälen auf die Spitzen spießen siehe auch Hersteller-Webseite(https://cook-helper.com/de/).

 

 

Auf der Unterseite befinden sich Gummifüße gegen das Wegrutschen. Bei mir hat dies auf einem sauberen Tisch( in diesem Fall aus Küchenarbeitsplatte) gut funktioniert. Der Cook-Helper hat sich bei Benutzung nur minimal bewegt. Bei wem das nicht auf Anhieb gut hält, der könnte noch mit der von mir so oft empfohlenen Rutschfolie von Dycem nachhelfen( siehe meine Beiträge dazu). Aber in den meisten Fällen solllten die vorhandenen Gummifüße ausreichen.

 

 

Im Maxi Set liegen diese Schneidhilfen bei , die exakt auf das Holzbrett aufgeschoben werden können.

 

 

die beiden Schneidhilfen können dementsprechend im gewünschten Abstand je nach Schneidgut platziert und mit dern Befestigungsschrauben festgedreht werden.

 

Zwischen die Schneidhilfen können nun Fleisch, Gemüse oder sonstiges Schneidgut eingespannt und geschnitten wrden, in dem das Messer zwischen den Metallspitzen in den Lücken geführt wird:

 

Weiterhin sind eine exakt passende Halterung mit Sparschäler und Reibe im Maxi Paket:

 

 

 

Die Halterung kann ebenfalls genau auf das Holzbrett geschoben und mit der Drehschraube befestigt werden:

 

 

Auf der einen Seite befindet sich ein fest installierter Sparschäler, der nach Entfernen der blauen Schutzfolie einsatzbereit ist:

 

 

Hier können bspw. Karotten, Spargel und weitere Gemüse geschält werden, ohne dass dass das gesamte Gerät wegrutscht.

 

Auf der anderen Seite dieser Halterung befindet sich eine Einbuchtung mit einem Metallrand. Hier lässt sich die mitgelieferte Reibe exakt reinschieben und befestigen.

 

 

Die Reibe passt genau in die Einbuchtung und hält dann hervorragend bei der Benutzung, beispielswise dem Rreiben/Raspeln von Gurken, Möhren oder Käse…

 

 

Ich selbst koche mittlerweile nicht mehr so oft, weil ich die Lust daran verloren habe; Aber wen ich dann in der Küche stehe, ist der Cook-Helper tatsächlich ein wertvolles Hilfsmittel für Einhänder.

 

Den Cook-Helper erhält man hier online zum bestellen:

 

(Bild-Link, bitte einfach das Bild anklicken!)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.